Dokumentation. Lehrfilm.   

Die jahrelange redaktionelle Arbeit für Funk und Fernsehen ist unser Fundament. Sie gibt uns das Handwerkszeug, Informationen den unterschiedlichen Anforderungen entsprechend zu transportieren. Wir haben inzwischen nicht unwesentliche Erfahrung in der Wissensvermittlung mittels Bewegtbild gesammelt. Wenn es also darum geht, komplexe Sachverhalte klar zu strukturieren, aufs Notwendige zu reduzieren und dann verständlich und unterhaltsam zu illustrieren, sind wir die richtigen Ansprechpartner. Waren wir schon für den Bundesrat, Landtag Niedersachsen, Sozialministerium Schleswig-Holstein, Dräger, Daimler, Bayer Business Services, RWE, Tchibo, Heidelberg, Random House/Bertelsmann, Rhetoflu, Hauffe und viele mehr.
Dazu gehören die Vermittlung von Wissen aller Art in Online-Trainings mit Videounterstützung, medizinische Arbeitsabläufe und Hintergründe, Aufbereitung politischer Inhalte für unterschiedliche Zielgruppen, Change-Prozesse in Unternehmen, Entwicklung interner und externer Kommunikation.

Slide

Wissensvermittlung. Mit Film.   

Erwiesenermaßen einprägsam: Die Vermittlung von Wissen in Online-Trainings mit Videounterstützung. Wobei einige unserer Produktionen auch zusätzlich in Präsenztrainings genutzt werden. Zum Beispiel als Einstieg in die Themen Kommunikation, Moderation, Konfliktanalyse und -lösung. Oder zur Illustration rhetorischer Stilmittel.
Wir arbeiten hier nicht nur mit den Mitteln der Dokumentation, sondern auch häufig mit Fiktion. In der szenischen Auflösung von Arbeitsabläufen oder Konfliktsituationen, lassen sich Sachverhalte verdichtet darstellen und sorgen so für schnelles Verständnis beim Betrachter.

Baudokumentation

Die Geschichte eines Bauvorhabens als Filmdokumentation hat viele interessante Aspekte: Bauträger und Bauunternehmer können für aktuelle und zukünftige Kunden greifbar und glaubwürdig die Qualität ihrer Arbeit darstellen. Bauherren erhalten damit nicht nur eine einzigartige Erinnerung, sondern auch ein besonderes Giveaway für alle Beteiligten. Und natürlich lassen sich auch unterschiedliche Längenversionen herstellen, die für Websites, auf Messen oder zur Präsentation bei Kunden genutzt werden können.
Die inhaltlichen Elemente einer Baudokumentation sind vielfältig: Angefangen bei der Geschichte des Baugrundstückes bis zur Idee und Entwicklung des Projekts. Für die Umsetzungsphase nutzen wir Langzeit-Zeitrafferaufnahmen aus verschiedenen Perspektiven, Luftaufnahmen, stellen die Aufgabenbereiche der einzelnen Gewerke dar, zeigen besondere Umstände der Bauphase, Interviews mit den Beteiligten, bemerkenswerte Geschichten des Baustellenalltags und vieles mehr. Insgesamt ergibt sich eine Dokumentation von hohem Unterhaltungswert, die für Auftraggeber auf verschiedenste Art Verwendung findet und auch nachhaltig ihre Wirkung behält.

Selbstverständlich arbeiten  wir auch hier auf höchstem technischem Niveau mit allen aktuell zur Verfügung stehenden technischen Mitteln wie speziellen Zeitrafferkameras, Kameraausgleichsystemen und Flugdrohnen. Im Ergebnis liefern wir Produktionen auf dem Qualitätsniveau hochwertiger TV-Dokumentationen.

Menü